Le tout nouveau Testament (Belgien, 2015)

Lebst Du deinen Traum?

Warum ist der Film Le tout nouveau Testament sehenswert?

Cinéclub Präsidentin Fabienne Duelli: „Dieser Film ist ein Feuerwerk – erst kommt man aus dem Staunen nicht heraus und hinterher blitzen Grundsatzfragen in deinem Kopf auf. Grossartig! Hingehen!“

„Le tout nouveau Testament (Belgien, 2015)“ weiterlesen

Like Father, Like Son (Japan, 2013)

Was macht eine Familie aus?

Warum ist der Film Like Father, Like Son sehenswert?

Vorstandsmitglied Jürg Schrag: „Für mich ist die Vaterrolle der beste Job der Welt. Da ich dafür aber keine Ausbildung vorweisen kann, interessiere ich mich grundsätzlich für Produktionen zu diesem Thema. Der Film hat mich nicht enttäuscht, er regt mich zum Denken über meine Rolle als Vater an. Er beleuchtet das Spannungsfeld zwischen reiner Vaterliebe und dem zielgerichteten Fördern seiner Kinder. Der Film provoziert einige wichtige Fragen, die sich jeder Vater stellen sollte:  Welches ist die richtige Mischung zwischen Vaterliebe und dem Fordern von Leistung? Was macht die Liebe zu einem Kind wirklich aus? Mir gefällt es, wie nah und unaufgeregt der japanische Regisseur diese Geschichte erzählt. Dieser ruhige Film hat mich bis am Schluss in seinem Bann gezogen, ich wollte keine einzige Nuance und keine Konversation verpassen.“

„Like Father, Like Son (Japan, 2013)“ weiterlesen

Dior and I (Frankreich 2014)

Was ist deine Zukunftsvision?

Warum ist der Film Dior and I sehenswert?

Vorstandsmitglied Sybille Falkenbach: „Im Zentrum steht das Team. Diese positive unglaubliche Energie, die freigesetzt wird, wenn viele begeisterte Menschen an einem Strick ziehen. Der Zuschauer ist in den entscheidenden Minuten ganz nah bei den Protagonisten. Trotz der eher distanzierten höflichen Kamera. Das ist faszinierend.“

„Dior and I (Frankreich 2014)“ weiterlesen